Autodiebe sprühen mit Reizgas

Autodiebe sprühen mit Reizgas

Mitarbeiter einer Bonner Tiefgarage überrascht zwei mutmaßliche "Auto-Knacker"

Bonn. (rk) Auf frischer Tat überraschte in der Nacht zum Sonntag ein Mitarbeiter einer Bonner Tiefgarage zwei mutmaßliche "Auto-Knacker". Die beiden Männer saßen gegen 1.20 Uhr in einem in der Tiefgarage abgestellten Mercedes und versuchten diesen kurzzuschließen.

Als er die beiden Tatverdächtigen ansprach, wurde er von ihnen mit Reizgas besprüht. Anschließend liefen die beiden Männer davon, konnten aber kurze Zeit später durch Beamte der Polizeiinspektion Mitte festgenommen werden. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 19 und 23 Jahren wurden in das Bonner Polizeigewahrsam gebracht.

Da sie unter Alkoholeinwirkung standen, wurden ihnen durch einen Arzt Blutproben entnommen. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Ausnüchterung konnten die beiden Tatverdächtigen das Präsidium wieder verlassen. Sie erwartet nun ein umfangreiches Strafverfahren.

Mehr von GA BONN