Polizei stellt Unfallfahrer: Remagen: Zeugen alarmierten Polizei

Polizei stellt Unfallfahrer : Remagen: Zeugen alarmierten Polizei

Eine Unfallflucht auf dem Lidl-Parkplatz ist am Samstagmorgen der Remagener Wache gemeldet worden. Durch Zeugenaussagen konnte der Verursacher rasch ermittelt werden.

Die Beamten staunten jedoch nicht schlecht, als sie bei der Spurensuche am Pkw noch weitere frische Unfallspuren fanden. Bei der Suche nach dem weiteren Unfallort wurden sie schnell fündig. Der Unfallfahrer hatte bereits auf dem Weg zum Lidl unweit seiner Wohnung ein geparktes Fahrzeug gestreift und war geflüchtet.

Der Halter des beschädigten Fahrzeugs hatte von dem Unfall noch keine Kenntnis und war sichtlich überrascht, als die Beamten ihm die Botschaft verkündeten. Den Verursacher erwarten nun zwei Strafanzeigen wegen Unfallflucht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.