1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Remagen

Zwei Blickfänge: Historische Bautenim Fokus

Zwei Blickfänge : Historische Bautenim Fokus

Ausstellung im alten Rathaus Oberwinter.

Der Rathausverein Oberwinter eröffnet am Freitag, 8. Mai, seine erste Ausstellung zum Thema "Historische Bauten". Die Vernissage beginnt um 19 Uhr im alten Rathaus Oberwinter, Hauptstraße 99. Zum Auftakt widmet sie sich zwei Blickfängen im Ortsbild von Oberwinter: Dem Haus Schwanen an der Hauptstraße 105/107 und dem Haus Wirtz an der Ankergasse 8 an der B9 in Oberwinter.

Das Haus Schwanen wurde nach Angaben des Rathausvereins 1761 von den Eheleuten Peter Kremer und Catharina Ensfelts erbaut. Zu einem Hotel umgebaut wurde das Haus 1830 vom damaligen Eigentümer Johann Wilhelm Loosen. Heute ist es ein reines Wohnhaus.

Das Haus Wirtz soll 1780 von den Eheleuten Ferdinand Fassbender und Maria Gertrud Ringel als "Gasthaus zum Anker" erbaut worden sein. In ihm fanden die Treidelknechte vom Leinpfad eine Herberge. Seinen heutigen Namen verdankt das Gebäude dem Sanitätsrat Felix Wirtz, der dort von 1900 bis zu seinem Tod 1952 wohnte. Die Ausstellung öffnet samstags, 9., 16. und 30. Mai, von 16 bis 18 Uhr sowie sonntags, 10., 17. und 31. Mai, von 11.30 bis 13 Uhr und von 16 bis 18 Uhr.