Ortsvorsteher-Kandidat: Axel Blumenstein soll Ortsvorsteher in Remagen-Kripp werden

Ortsvorsteher-Kandidat : Axel Blumenstein soll Ortsvorsteher in Remagen-Kripp werden

Im nächsten Jahr findet die Kommunalwahl statt. Die Freie Bürgerliste Kripp nominierte den 41-jährigen Axel Blumenstein.

Die Freie Bürgerliste (FBL) Kripp hat einen Kandidaten zur Wahl des Ortsvorstehers aufgestellt. Die Wählergemeinschaft nominierte den 41-jährigen Axel Blumenstein. Die Kommunalwahl findet im Mai 2019 statt.

„In meinem Heimatort Kripp, der mir von Kindheit an am Herzen liegt, ist es Zeit für neue Impulse“, sagte Blumenstein. „Mein Ziel ist es, neuen Schwung in die Kommunalpolitik zu bringen, neue Ideen zu entwickeln und die Bürger für Kripp zu begeistern, um gemeinsam unseren Heimatort weiter voranzubringen.“

Der Diplom-Verwaltungswirt möchte nicht nur seine Erfahrung aus seiner beruflichen Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler einbringen, sondern darüber hinaus die bestehenden Vernetzungen im Orts- und Vereinsleben nutzen, um für die Belange des Ortsteils im Sinne der Kripper Bürger einzutreten.

Wichtig werde es sein, die Neubürger und jungen Familien ins Ortsleben zu integrieren und die Belange der älteren Menschen zu vertreten, so Blumenstein.

Auch Fraktionsvorsitzende Ruth Doemen und der FBL-Vorsitzender Wilfried Humpert begrüßten die Kandidatur: „Wir sind als Freie Bürgerliste hoch erfreut, mit Axel Blumenstein einen geeigneten Ortsvorsteherkandidaten benennen zu können, der sich bestens im Ortsgeschehen auskennt.“ ⋌

Mehr von GA BONN