Freiwillige Feuerwehr: Neujahrstreffen der Heppinger Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr : Neujahrstreffen der Heppinger Feuerwehr

Mit einem Feuerwehrfrühstück am Dreikönigstag ist die Löschgruppe Heppingen ins neue Jahr gestartet. Georg Linden verabschiedete sich bei dieser Gelegenheit in die Altersabteilung.

Mit einem Feuerwehrfrühstück am Dreikönigstag ist die Löschgruppe Heppingen ins neue Jahr gestartet. Löschgruppenführer Thomas Preis freute sich besonders, dass zahlreiche Ehrengäste der Einladung gefolgt waren. Darunter der neue Erste Beigeordnete der Kreisstadt, Peter Diewald, Heppingens Ortsvorsteher Klaus Kniel und die beiden Ehrenwehrführer der Kreisstadt Josef Ropertz und Hans Stenzel.

Peter Diewald überbrachte die Grüße von Stadtbürgermeister Guido Orthen und dankte den Feuerwehrleuten auch im Namen des Stadtrats für ihre stete Einsatzbereitschaft sowie ihren hohen Zeiteinsatz für die Teilnahme an Lehrgängen, Fortbildungen und Übungen.

Dem Dank schloss sich auch Heppingens Ortsvorsteher an. Dabei hob Kniel vor allem auch die aktive Rolle hervor, mit der die Mitglieder der Heppinger Feuerwehr die Dorfgemeinschaft bereichern. Nach Jahrzehnten aktiver Mitarbeit in der Löschgruppe Heppingen wurde Georg Linden aus dem Feuerwehrdienst verabschiedet und in die Altersabteilung aufgenommen.

Löschgruppenführer Thomas Preis übergab Nicola Fischer die Beförderungsurkunde zur Feuerwehrfrau und ernannte Dieter Nöthen zum Feuerwehrmann. Im Anschluss an den offiziellen Teil des Neujahrstreffens stand vor allem die Pflege der Kameradschaft im Vordergrund.

Mehr von GA BONN