Blickfang: Fotos verschönern Pumpstation in Bandorf

Blickfang : Fotos verschönern Pumpstation in Bandorf

Die Energieversorgung Mittelrhein hat in Bandorf eine Pumpstation verschönert. Regine Spohner stellte die Bilder zur Verfügung. Die Kosten für das Projekt teilten sich die Stadt Remagen und die Wasserwerke.

Um einen Blickfang reicher ist Bandorf. Die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) als Betriebsführer der Wasserwerke der Stadt Remagen hat auf der Straße zwischen dem Kreisel zum Dorfgemeinschaftshaus und der Oberwinterer Rheinhöhe die Pumpstation von unterirdisch auf überirdisch verlegt. Dieses Häuschen wurde mit Fotos aus Bandorf von Regine Spohner versehen.

Nachdem die Fotos angebracht waren, besichtigten Stadtkämmerer Adalbert Krämer, Ortsvorsteher Norbert Matthias, der Betriebsführer der Wasserwerke der Stadt Remagen, Lothar Welsch, und Regine Spohner das rundum gelungene Werk. Die Kosten für dieses Projekt teilten sich die Stadt Remagen und die Wasserwerke. Als Dank für die Fotos und ihr Engagement überreichte der Stadtkämmerer ihr einen Bildband von Remagen.

Mehr von GA BONN