Jugendaustausch des Gymnasiums Calvarienberg: Deutsch-polnische Freundschaft

Jugendaustausch des Gymnasiums Calvarienberg : Deutsch-polnische Freundschaft

Seit dem Jahr 2007 unterhält das Gymnasium Calvarienberg einen Jugendaustausch mit Polen. Begleitet von ihren Lehrerinnen Marta Jackjewicz und Joanna Stadnik waren jetzt 15 polnische Schüler zu Gast in Ahrweiler.

Die stellvertretende Schulleiterin des Ahrweiler Gymnasiums, Gabriele Clemens, hatte die polnischen Gäste im Rahmen eines kleinen Frühstücks in der Alten Bibliothek willkommen geheißen. Die deutschen Gastgeber hatten für die Besucher ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. So lernten die Schüler unter anderem Bonn und Köln kennen, unternahmen eine Wanderung durch das Ahrtal und besichtigten den Regierungsbunker.

"Es war eine richtig coole Woche, in der wir sehr viel gesehen haben, eine Menge Spaß hatten, aber auch viel voneinander gelernt haben", fasste ein Austauschschüler die Zeit in Deutschland zusammen.

"Es war nicht nur eine Woche des Kennenlernens verschiedener Kulturen, sondern auch eine Woche, in der Freundschaften entstanden", freute sich Dorothee Oehm-Häneke, die gemeinsam mit ihrem Lehrerkollegen James Welker das Austauschprogramm vor acht Jahren aufgebaut und ihr Amt in diesem Jahr an Edyta Bertram übergeben hat.

Mehr von GA BONN