Rheinland-Pfalz: Linke gegen FOC auf der Grafschaft

Rheinland-Pfalz : Linke gegen FOC auf der Grafschaft

Die Partei Die Linke hat sich gegen die Ansiedlung eines Factory Outlet Centers (FOC) auf der Grafschaft ausgesprochen. Die Ansiedlung eines FOC bedeute für die umliegenden Städte und Gemeinden eine Gefährdung von Arbeitsplätzen und Unternehmer-Existenzen, so die Kreissprecherin Morassi.

"Obwohl Ministerpräsident Kurt Beck eindeutig erklärte, in Rheinland-Pfalz werde es nur ein einziges FOC geben - das steht in Zweibrücken -, versuchen Kommunalpolitiker und Finanzjongleure immer wieder, diese klare Aussage zu unterlaufen", erklärte die Kreissprecherin der Linken, Marion Morassi, die sich besonders über SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles ärgert, die sich eigenen Angaben zufolge für ein FOC im AW-Kreis stark machen wolle.

Auch die Grünen hätten sich vehement gegen ein FOC ausgesprochen. Ausschlaggebend sei eine befürchtete Kaufkraftabwanderung "in Millionenhöhe".

Seit Eveline Lemke als Wirtschaftsministerin am Mainzer Regierungstisch sitzen dürfe, sei das Thema für sie "vom Tisch". Morassi: "Auf ein gebrochenes Wahlversprechen mehr oder weniger scheint es ihr nicht anzukommen." Die Ansiedlung eines FOC bedeute für die umliegenden Städte und Gemeinden eine Gefährdung von Arbeitsplätzen und Unternehmer-Existenzen.