Freiwillige Feuerwehr: Grafschafter Kameraden mit Nachwuchs

Freiwillige Feuerwehr : Grafschafter Kameraden mit Nachwuchs

Nachwuchssorgen hat die Grafschafter Feuerwehr wahrlich nicht. Gleich neun junge Männer aus den verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde wurden von Wehrleiter Erich Krupp und Bürgermeister Achim Juchem in die aktive Truppe aufgenommen. Es gab auch Beförderungen.

Drei Feuerwehrmänner wurden indes in den Ruhestand verabschiedet: Josef Marx (Eckendorf), Heinz Assenmacher (Nierendorf) und Bruno Zimmermann (Holzweiler).

Die Löschgruppenführerbesprechung im Rathaus der Gemeinde diente aber auch dazu, neue Löschgruppenführer zu benennen. Johannes Jung, Dirk Missbach und Robert Schöps werden in Zukunft als stellvertretende Löschgruppenchefs in Eckendorf, Birresdorf und Vettelhoven ihren Dienst verrichten.

Beförderungen standen ebenfalls auf dem Programm: Martin Krupp (Oberfeuerwehrmann), Werner Neukirchen (Oberfeuerwehrmann), Johannes Jung (Brandmeister), Dirk Missbach (Brandmeister), Robert Schöps (Brandmeister) und Roman Kernenbach (Oberbrandmeister) freuten sich über ihre vom Bürgermeister überreichten Ernennungsurkunden. Zum Atemschutzgerätewart wurde Bernd Saager bestellt.

Mehr von GA BONN