Buntes Programm bei "Kultur im Rathaus": Ausstellung, Konzert und Büchertausch

Buntes Programm bei "Kultur im Rathaus" : Ausstellung, Konzert und Büchertausch

Zumindest für einen Abend wurde der Ratsaal im Ringener Rathaus zu einer Art Irish Pub, und das war der Gruppe "The Young Folks" zu verdanken.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur im Rathaus" gab das Quartett ein akustisch geprägtes Pop- und Rockkonzert bei Kerzenlicht und Gummibärchen. Frontmann Ingo Gemein ließ nicht nur die Gitarre und seine hörenswerte Singstimme erklingen, sondern kümmert sich hauptberuflich in der Grafschaft auch als Mitarbeiter im Jugendbüro um die Belange von Kindern und Jugendlichen.

Zusammen mit Gitarrist, Sänger und Techniker Daniel Schnitzler, Bassist Max Kirner und Schlagzeugerin Vera Schachler begeisterte er das Publikum mit Coverstücken von "Kings auf Leon", älteren Hits von "Lynyrd Skynyrd", Evergreens von "Oasis" und selbst geschriebenen Stücken.

Doch eigentlich war die Musik nur Nebensache an diesem Abend, denn im Mittelpunkt stand die Fotoausstellung "Sag ungeschminkt Deine Meinung zur Politik". Sie hatte ihre Ursprünge bereits im vergangenen Jahr, als die Arbeitsgemeinschaft Offene Jugendarbeit mit den "Mobil der Stimmen" ein groß angelegtes Projekt zum Thema "Jugend und Politik" durchgeführt hatte.

Ziel war es damals, im Vorfeld der Kommunal- und Europawahl die hauptamtlichen Fachkräfte der Offenen Jugendarbeit im Kreis Ahrweiler mit Jugendlichen ins Gespräch über politische Themen zu bringen Ein Teil war ein Fotoworkshop mit dem Fotografen Christian Lipowski. So suchten Schüler ihre Position, entwickelten ihre Haltung und formulierten Kritik, Wünsche und Forderungen zu den Themen Umweltschutz, Bildungspolitik, Wahlrecht, Demokratie, Mindestlohn und soziale Ungerechtigkeit.

Doch aller guten Dinge sind drei, wusste Bürgermeister Achim Juchem. Denn neben Ausstellung und Konzert gab es noch eine dritte Attraktion. Jugendliche des Jugend- und Seniorenbeirates hatten mit Künstlerin Bernadette Heeb-Klöckner einen Bücherschrank kreativ gestaltet. Dieser wurde nun im Rathaus aufgestellt. Wer möchte, kann sich ein Buch herausholen und dafür wieder eins zurückstellen.