"Petras Lädchen" in Bad Neuenahr: Geburtstagskind verteilt Geschenke

"Petras Lädchen" in Bad Neuenahr : Geburtstagskind verteilt Geschenke

Im Herbst eines jeden Jahres feiert die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) den Geburtstag ihres ehrenamtlich geführten Gebrauchtkleiderladens "Petras Lädchen" in Bad Neuenahr . So auch in diesem Oktober, als sie in der Jesuitenstraße zu einem Tag der offenen Tür einlud.

Die AsF-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Petra Elsner begrüßte die Gäste herzlich und nahm das Fest zum Anlass, den "Lädchenfrauen" für ihren stetigen Einsatz für das soziale Projekt zu danken. Viele von ihnen sind seit der Gründung von "Petras Lädchen" vor 37 Jahren dabei, das an jedem Werktag von 15 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr geöffnet ist, außer zwischen Weihnachten und Neujahr. Aus dem Erlös des Lädchens vergaben die SPD-Frauen wie bei allen ihren Festen einige Spenden an soziale Einrichtungen. Über 1500 Euro freuten sich Klaus Neufang und Hans Joachim Dedenbach für die Ökumenische Flüchtlingshilfe, die derzeit aufgrund der zahlreichen Flüchtlinge viel im Einsatz ist.

1000 Euro übergab Petra Elsner an Gerhard Horstmann vom Verein "Weißer Ring". Auch diese Institution erhält immer wieder Unterstützung durch die SPD-Frauen, wissen sie doch zu schätzen, dass der Verein sich ehrenamtlich um leidgeprüfte Opfer von Verbrechen kümmert. Elisabeth Groß, Vorsitzende des Fördervereins des Frauenhauses im Kreis Ahrweiler, nahm ebenfalls 1000 Euro entgegen. Das Frauenhaus entstand vor Jahren mit finanzieller Starthilfe von "Petras Lädchen". Heute wird es durch das Land Rheinland-Pfalz und den Kreis Ahrweiler gefördert, doch ist man weiterhin auf Spenden angewiesen, um die vielfältigen Aufgaben bewältigen zu können.

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Jörn Kampmann, gratulierte ebenfalls zum Lädchengeburtstag. Auch er sprach den SPD-Frauen seine Hochachtung dafür aus, seit 37 Jahren "Petras Lädchen" ehrenamtlich zu führen, und nicht nur einen Ort der Kommunikation zu schaffen, sondern durch unermüdlichen Einsatz Menschen zu helfen, die Unterstützung brauchen. ga

Mehr von GA BONN