Geburtstagsfeier bei Familie Scotti: Drillinge sind zusammen 240 Jahre alt

Geburtstagsfeier bei Familie Scotti : Drillinge sind zusammen 240 Jahre alt

Sigrid Scotti hat eine ganz besondere Beziehung zu ihren Geschwistern Ingrid Ringe und Horst Dornseif. Denn ihr Altersunterschied beträgt jeweils nur wenige Minuten. Sie sind Drillinge. Mit einem großen Familienfest feierte das Trio am Samstag im Hotel Krupp seinen 80. Geburtstag.

Geboren wurden sie in Frankfurt/Main - in dem Jahr, das mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten eines der schwärzesten Kapitel der deutschen Geschichte einleitete. Die Kindheit der drei Geschwister war alles andere als unbeschwert. "Unser Vater war im Krieg und unsere Mutter musste zusehen, wie sie uns durchbekommt", erinnerte sich Sigrid Scotti.

Die Erinnerungen an jene Jahre sind durch Bombenangriffe, Luftschutzkeller und Hunger geprägt. Die Mutter hat ihre Kinder durch den Krieg gebracht. Auch das Gymnasium, das die drei besucht hatten, wurde bei einem Bombenangriff dem Erdboden gleich gemacht.

Ungeachtet dessen haben die Geschwister ihren Weg gemacht. Alle gründeten eine Familie und blicken auf ein erfolgreiches Berufsleben zurück. Sigrid und Ingrid waren im öffentlichen Dienst tätig und Horst brachte es zum Werbeleiter eines großen Versandhauses. Ihren Geburtstag feierten sie am Samstag gemeinsam im Kreise ihrer Familien im Bad Neuenahrer Hotel Krupp.

Angeführt wurde die Gästeschar von den vier eigenen Kindern und vier Enkeln. Während Sigrid Scotti seit acht Jahren in Bad Neuenahr heimisch ist, ist ihre Schwester Hessen treu geblieben. Die weiteste Anreise hatte allerdings Bruder Horst. Denn ihn hat es nach Schleswig-Holstein verschlagen. "Zwar sehen wir uns mehr oder weniger regelmäßig. Aber in dieser Konstellation unseren Geburtstag zu feiern, ist für uns etwas ganz Besonderes", freute sich Sigrid Scotti über die gelungene Dreifachfeier.

Mehr von GA BONN