1. Region
  2. Ahr & Rhein

Dernauer Weinfrühling: Neue Ideen und Party am Aktionswochenende

25. bis 26. April : Dernauer Weinfrühling findet erstmals mit Party statt

Bald ist wieder Dernauer Weinfrühling: Am Wochenende vom 25. bis 26. April bieten Ahrwinzer und Gastronomen verteilt über eine Wanderstrecke von 8,5 Kilometern rund 80 Weine zum Probieren an.

Die Vorbereitungen auf den Dernauer Weinfrühling laufen auf Hochtouren. Auf Einladung des Verkehrsvereins Wein-Kultur-Dorf Dernau haben sich die Teilnehmer des Weinwanderwochenendes getroffen, um neue Ideen für das Aktionswochenende am Samstag und Sonntag, 25. und 26. April, einzubringen.

Erstmals steigt für alle Gäste, die die Wanderschuhe so richtig „zum Rauchen“ bringen wollen, eine „Party after Weinfrühling“ im Johanneskeller des alten Winzervereins. Neu ist außerdem das „Sektwerk Wollersheim“ aus Dernau mit dabei, sowohl bei der Präsentation als auch auf dem Rotweinwanderweg. Denn nach der Premiere 2018 stimmen die Dernauer Winzer am Freitag, 24. April, also am Vorabend des zweitägigen Wein-Wander-Ereignisses, mit einer großen Weinpräsentation im alten Winzerverein auf das Wochenende ein.

Mehr als 60 Gewächse von der Dagernova Weinmanufaktur und den Weingütern wie H.J. Kreuzberg, Meyer-Näkel, Erwin Riske, Schlosshof, Gebr. Bertram, Julia Bertram, Ernst Sebastian, Weinmanufaktur Heiner A&C Trautwein und aus Marienthal die Weingüter Schumacher, Klosterhof Gilles sowie Kloster Marienthal werden dann zu verkosten sein.

15 Stationen bieten rund 80 Weine und kulinarische Köstlichkeiten

Zum Wein- und Genusswandern geht es am Samstag und Sonntag auf den Rotweinwanderweg. An beiden Tagen bieten heimische Winzer und Gastronomen an 15 Stationen verteilt über eine Strecke von rund 8,5 Kilometern rund 80 Weine zum Probieren an, und es werden kleine kulinarische Köstlichkeiten serviert. Dafür sorgen unter anderem das Restaurant Hofgarten, das Restaurant Kölner Hof sowie das Weingut Kriechel aus Walporzheim. Beim Stand des Weinguts H.J. Kreuzberg spielt samstags von 16 bis 20 Uhr Livemusik in den Weinbergen.

Alle Wege sind nach Angaben des Verkehrsvereins leicht begehbar und auch für Kinder und Senioren gut geeignet. Unter dem Motto „Tourismus für alle“ werden an der Wanderroute mobile barrierefreie Toiletten und Behindertenparkplätze ausgewiesen. Jeder Stand bietet etwas für „kleine Wanderstiefel“. Bei der Rallye für Kinder sind Eisgutscheine, Traubensaft, Kinderrucksäcke und mehr zu gewinnen.

Teilnehmer am Weinfrühling können ab 10 Uhr auf dem Dernauer Weinbrunnenplatz eine Wanderkarte mit Wanderpass und ein Glas Spätburgunder für zwei Euro erwerben. Jeder vollständig abgestempelte Wanderpass nimmt jeweils um 18 Uhr an der Verlosung der Weinpreise teil.

Weitere Infos: www.dernau.de/weinfruehling