SC 07-Präsident und Kämpfer pro Umgehung : Trauer um Oskar Hauger in Bad Neuenahr

Trauer in Bad Neuenahr: Oskar Hauger ist tot. Der langjährige Vorsitzende des SC 07 Bad Neuenahr ist am Donnerstagabend im Alter von 86 Jahren gestorben.

Bekannt war Hauger als Präsident der Kölner Sitzung im Kurhaus von Bad Neuenahr, deren Einnahmen der Jugendarbeit seines Clubs zugute kamen. Jahr für Jahr verstand es Hauger, Stars des Kölner Karnevals dafür an die Ahr zu holen.

Im Mai 2011 wurde Hauger mit der Ehrenplakette des Kreises Ahrweiler ausgezeichnet. Mit Hauger würdigte Landrat Jürgen Pföhler in seiner Laudatio ein Urgestein des SC 07 Bad Neuenahr. Ein besonderes Herzensanliegen sei ihm neben der Jugendarbeit der Frauenfußball gewesen.

Die berufliche Heimat des gelernten Konditors Oskar Hauger war die Spielbank Bad Neuenahr, in der er bis zu seinem Ruhestand leitende Positionen innehatte. In den vergangenen Jahren hatte sich Hauger besonders als Sprecher der Bürgerinitiative für den Lückenschluss der Umgehung Bad Neuenahr eingesetzt. Bei deren Eröffnung 2018 war er Ehrengast.