1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Bad Neuenahr-Ahrweiler

Unfall in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Frau von Auto erfasst und schwer verletzt

Unfall in Bad Neuenahr-Ahrweiler : Frau von Auto erfasst und schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat eine 25-jährige Fußgängerin bei einem Unfall an Rosenmontag in Bad Neuenahr-Ahrweiler erlitten. Ein 60 Jahre alter Autofahrer hatte die Frau mit seinem Fahrzeug erfasst.

Von einem schweren Unfall überschattet wurde der Rosenmontagszug in Ahrweiler. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine 25 Jahre alte Fußgängerin gegen 18.35 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Die Frau war auf der Wilhelmstraße unterwegs und wollte in Höhe der Hochstadenstraße den dortigen Fußgängerüberweg überqueren, als ein 60-Jähriger aus der Kreisstadt, der in Richtung Bad Neuenahr unterwegs war, sie mit seinem Auto erfasste. Der Mann hatte die Frau offenbar übersehen, weil er sie auf eine Gruppe Fußgänger auf dem Gehweg konzentriert hatte. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Polizei war der Einsatz nicht der einzige an Rosenmontag. Bei drei Schlägereien in der Altstadt von Ahrweiler griffen die Beamten schlichtend ein. Die Beamten leiteten drei Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ein. Außerdem sprachen sie sieben Platzverweise aus, da sich die Betroffenen nicht an polizeiliche Anweisungen hielten oder polizeiliche Maßnahmen störten.