Im Herzen der Altstadt: Der Ahrweiler Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Im Herzen der Altstadt : Der Ahrweiler Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Am Freitagabend ist der Weihnachtsmarkt in Ahrweiler eröffnet worden. Ein Hingucker ist wieder der große und prall geschmückte Weihnachtsbaum vor dem Hotel „Zum Stern“.

Mit einem Gedicht hat Engelchen Eva Bensberg am Freitagabend den Ahrweiler Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. Passend dazu erstrahlte in den Weinbergen hoch über der Stadt um 17.07 Uhr ein leuchtender Stern, dargestellt mittels eines Feuerwerkskörpers. Auf dem Marktplatz freuten sich die Weihnachtsmarkt-Fans schon zu Hunderten über die Budenstadt im Herzen der historischen Ahrweiler Altstadt mit ihrem ganz besonderen Flair.

Ein Hingucker ist wieder der große und prall geschmückte Weihnachtsbaum vor dem Hotel „Zum Stern“, sicherlich das beliebteste Fotomotiv des Marktes, zu dem die Werbegemeinschaft Ahrweiler an allen Adventswochenenden einlädt. Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Ahrweiler, Thorsten Hermann, begrüßte die vielen Gäste zum mittlerweile 30. Ahrweiler Weihnachtsmarkt.

Was einmal mit einigen wenigen Buden angefangen hatte, wurde immer größer. Hermann lud zum Gang über den Rundweg, vorbei an den 62 hübsch dekorierten Buden auf dem Marktplatz, rund um den Blankartshof und „Auf der Rausch“.

Ein Veranstaltungshöhepunkt wird die lange Weihnachtsmarktnacht (bis 23 Uhr) am Samstag, 14. Dezember, sein. Dann wird der Markt, der als einer der schönsten in der weiteren Umgebung gilt, wieder rund 10.000 Besucher begrüßen können, ist sich Thorsten Hermann sicher.

Mehr von GA BONN