1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Bad Neuenahr-Ahrweiler

Coronavirus im Kreis Ahrweiler: 73-jährige Frau aus Sinzig gestorben

Mäßiger Anstieg der Infektionszahlen : Weiterhin bisher ein Corona-Todesfall im Kreis Ahrweiler

Es gibt bisher eine Corona-Tote im Kreis Ahrweiler: Am Freitag ist eine Frau an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 73-Jährige aus Sinzig.

Die Frau litt an erheblichen Vorerkrankungen. Sie wurde im Remagener Krankenhaus von Anfang an unter Isolationsbedingungen intensivmedizinisch behandelt. „Unser Mitgefühl gilt der Familie der Verstorbenen“, so Landrat Jürgen Pföhler.

Seit Sonntag gibt es im Kreis vier weitere positive Fälle mit nachgewiesener Coronainfektion aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Remagen, der Gemeinde Grafschaft und der Verbandsgemeinde Adenau. Damit erhöht sich die Anzahl der bisher mit dem Virus infizierten Personen auf 95. Davon gelten 33 Personen als genesen.