Häusliche Gewalt: 99 Menschen wandten sich an Weißen Ring

Häusliche Gewalt : 99 Menschen wandten sich an Weißen Ring

Hilfe und Beistand bietet der Weiße Ring Opfern von Kriminalität und Gewalt, und kümmert sich auch um und deren Angehörige. Im ablaufenden Jahr haben sich 99 Personen an die Außenstelle Ahrweiler gewandt.

Die meisten wegen Gewaltstraftaten (36 Fälle), insbesondere wegen häuslicher Gewalt (21 Fälle). Hoch war mit 27 Fällen aber auch die Zahl der Sexualstraftaten. Stalking, Mobbing, Diebstahl und Raub gehörten zu den weiteren Delikten, in deren Folge der Weiße Ring den Opfern zur Seite stand.

Insgesamt 2936 Stunden waren die Mitarbeiter im Einsatz und legten dafür mehr als 11.000 Kilometer zurück. Allein 786 Stunden widmeten sie sich Opferhilfen wie der Begleitung zu Behörden und Gerichtsverhandlungen.

Auch Prävention und Aufklärung durch Vorträge und Infostände sowie an Schulen nehmen einen großen Raum der Aktivitäten ein. Dazu kamen zahlreiche Fortbildungen und Tagungen. Die Außenstelle leistete finanzielle Hilfe in Höhe von 5850 Euro für Soforthilfen, Opferhilfen und Beratungsscheine.

Mehr von GA BONN