86-Jähriger stirbt bei Unfall in Bornheim

86-Jähriger stirbt bei Unfall in Bornheim

Jede Hilfe kam am Freitag zu spät für einen 86-jährigen Radfahrer auf der Kreisstraße 33 zwischen Merten und Sechtem.

Bornheim. (WM) Jede Hilfe kam zu spät für einen 86-jährigen Radfahrer auf der Kreisstraße 33 zwischen Merten und Sechtem. Wie die Polizei mitteilte, war der Senior mit seinem Rad mit Elektromotor von einem Feldweg auf die Straße eingebogen.

Dabei übersah er offensichtlich die Vorfahrt eines 29-jährigen Autofahrers aus Bornheim, der auf der K 33 Richtung Sechtem unterwegs war. Der 86-Jährige wurde zu Boden geschleudert und starb noch an der Unfallstelle.

Die Kreisstraße war dreieinhalb Stunden gesperrt. Sachverständige des Verkehrskommissariats untersuchen den Unfall noch.

Mehr von GA BONN