71-jähriger Biker bei Unfall in Lohmar schwer verletzt

71-jähriger Biker bei Unfall in Lohmar schwer verletzt

Autofahrer übersieht auf der B 484 in Wahlscheid einen Motorradfahrer

Lohmar. (voa) Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstag gegen 14 Uhr auf der B 484 in Wahlscheid ereignet. Dabei wurde ein 71-jähriger Motorradfahrer aus Overath lebensgefährlich verletzt.

Nach Aussage eines an der Unfallstelle ermittelnden Polizeibeamten war der Mann mit seiner BMW-Maschine von Lohmar in Richtung Overath unterwegs. Auf Höhe von Wahlscheid seien ein oder mehrere Autofahrer, die vor dem Biker fuhren, nach rechts in die Schiffarther Straße abgebogen.

In der Einmündung stand ein 29-jähriger Wahlscheider in seinem Mercedes Coupe, um die Kreuzung zu queren. Offenbar, so der Polizist, sei der 29-Jährige vor den abbiegenden Autos in die Kreuzung gefahren und habe dabei den Kradfahrer übersehen, der seinerseits wieder beschleunigte. Der Motorradfahrer kollidierte mit dem Mercedes.

Bei dem Unfall erlitt der Kradfahrer laut Polizei lebensgefährliche Verletzungen und wurde noch am Unfallort von einem Notfallarzt behandelt. Zur Unfallstelle wurde auch ein Rettungshubschrauber beordert, der den 71-Jährigen in die Unfallklinik nach Köln-Merheim flog.

Der 29-jährige Mercedes-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Feuerwehr half bei den Aufräumarbeiten. Währenddessen leitete die Polizei den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Mehr von GA BONN