Ab jetzt nur noch Elektro

Autos unterscheiden sich zum Beispiel in ihrer Größe, Form, Schnelligkeit und Farbe. Ähnlich ist jedoch oft der Antrieb: Meist sind es Motoren, die mit Benzin oder Diesel-Kraftstoff laufen. Sie nennt man Verbrenner.

116 Jahre lang hat die Firma Volkswagen in der Stadt Zwickau solche Verbrenner hergestellt. Millionen Fahrzeuge waren das. Doch damit ist jetzt Schluss! Am Freitag ist in Zwickau das letzte Verbrenner-Auto vom Band gerollt.

Denn die Produktion in Zwickau wurde umgestellt. Jetzt werden an diesem Standort nur noch Elektro-Autos angefertigt. So ein Elektro-Auto wird mit Strom angetrieben. Statt zu tanken, schließt man ein E-Auto an eine Steckdose an. Das ist oft besser für die Umwelt.

Volkswagen Sachsen

Förderverein August Horch Museum Zwickau

(dpa)