GA gelistet: Diese verpackungsfreien Läden gibt es in Bonn und der Region

GA gelistet : Diese verpackungsfreien Läden gibt es in Bonn und der Region

Der Trend des verpackungsfreien Einkaufens verbreitet sich immer weiter: Nicht nur Kaufhäuser verzichten auf Plastiktüten, auch einige Lebensmittelgeschäfte in Bonn und Köln folgen mittlerweile dem Trend "Zero Waste". Zuletzt hat in der Bundesstadt „Et Bönnsche Lädche“ geöffnet.

Seit es in vielen Geschäften keine Plastiktüten mehr kostenlos gibt, ist die Nutzung in Deutschland deutlich zurückgegangen. Eine weitere Möglichkeit, Plastik zu sparen, bieten Lebensmittelgeschäfte, die vollständig auf Verpackungen verzichten und zu einer Alternative tendieren. Ganz nach dem Trend: "Zero Waste".

Statt in die umweltschädlichen Plastiktüten, wird die Ware dann in Papiertüten oder eigens mitgebrachte Gefäße abgefüllt. Diese Gefäße werden zunächst leer gewogen, bevor der Kunde sie mit Müsli, Gewürzen, Kaffee und Co. selbst auffüllt. Bezahlt wird im Anschluss nach Gewicht.

Das Konzept, vollständig auf Verpackungen zu verzichten, ist noch recht jung, weshalb Bonn und die Umgebung vorerst nur wenige solcher Geschäfte zählen. Doch die Idee wächst rasant und so wurde ein erster Unverpackt-Laden in der Bonner Innenstadt eröffnet. Wo dieser und weitere zu finden sind, zeigt unsere Übersicht.

Et Bönnsche Lädche

Der Trend um verpackungsfreie Alternativen wächst und wächst. Im November 2019 eröffnete der erste Unverpackt-Laden in der Bonner Innenstadt. Und die Nachfrage ist hoch: Nach nur einem Tag war der Nudelvorrat laut Aussage der Betreiber von Et Bönnsche Lädche am Wilhelmsplatz ausverkauft. Neben Penne und Co. wird es zunächst ein Basisangebot von Backartikeln, Gewürzen, Reis, Milchprodukten und saisonalem Obst und Gemüse geben.

Kunden füllen sich die Produkte in selbst mitgebrachten Beuteln und Gefäßen ab und können auch an Workshops rund um das Thema "Zero Waste" teilnehmen. Auch Alltagsgegenstände, Hygieneprodukte und Bücher sind im Angebot.

Mittwochs ist im „Lädche“ Studententag: Mit Studierendenausweis gibt es zehn Prozent Rabatt.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr, Samstag: 10 bis 14 Uhr.

Adresse: Wilhemsplatz 4, 53111 Bonn

Telefonnummer: 0157-70278128

Website: lieberunverpackt.de

Freikost Deinet

Freikost Deinet bezieht seine Lebensmittel nach eigenen Angaben von Biohöfen und handwerklich arbeitenden Betrieben in der Region. Neben den von Kunden selbst abzufüllenden Lebensmitteln bietet der Laden auch einen Mittagstisch und ein Café an. Auch diese Speisen können in einem Pfandglas mitgenommen werden.

Mit dem Prinzip "caffé sospeso" lässt sich zudem noch eine gute Tat vollbringen: Einen Kaffee genießt der Gast selbst, den zweiten bezahlt er und hebt diesen für einen bedürftigen Menschen auf. Der Kaffee wird an der Kaffeebar in Form einer Wäscheklammer aufgehangen, bis ihn jemand haben möchte.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9-18.30 Uhr; Samstag: 9-14 Uhr

Adresse: Rochusstraße 266 in 53123 Bonn-Duisdorf

Telefonnummer: 0228-96690332

Website:www.freikost.de

Unverpackt Christines Laden

Im August 2019 eröffnete der erste Unverpackt-Laden in Remagen. Das Ziel von Besitzerin Christine Lühmann-Wilshusen ist klar: Kein Müll, keine Verschwendung. Die Waren können Kunden in selbst mitgebrachte Beutel, Becher oder Gläser füllen. Außerdem will Lühmann-Wilshusen Wert auf regionale und ökologische Produkte legen.

Neben Klassikern wie Linsen, Nudeln, Müslis und Mehl, findet sich auch Exotisches zwischen den Holzregalen. Der Wildkaffee kommt aus Äthiopien aus der Provinz Mocca. Biowein wird aus Ahrweiler importiert und Eier und Honig stammen aus Remagen.

Öffnungszeiten: Montag bis Dienstag: 10 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr, Sonntag und Montag geschlossen

Adresse: Marktstraße 68, 53424 Remagen

Telefonnummer: 02642-9940850

Website: unverpackt-remagen.de

Fräulein Jule

In Lohmar-Walscheid eröffnete der Unverpackt-Laden „Fräulein Jule“ im September 2018. Inhaberin Bettina Roth bietet dort unter anderem Hülsenfrüchte, Gewürze, Süßigkeiten, Kaffee, Kakao und Tee an. Dazu können Kunden Schraubgläser und Stofftaschen kaufen, um ihre Lebensmittel nach Hause zu transportieren.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 8.30 bis 13 Uhr, Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag zusätzlich von 15 bis 18.30 Uhr

Adresse: Wahlscheider Str. 35, 53797 Lohmar

Telefonnummer: 02206-9128288

Website: fraeulein-jule.de

Tante Olga

Laut eigenen Angaben ist "Tante Olga" der erste Laden in Köln ohne Verpackungen: Sowohl vor Ort als auch im Online-Shop ebnen die Inhaber den Weg für ein plastikfreies Leben. Wer eine Kundenkarte besitzt, erhält Rabatte. Mittwochs ist Studi-Tag bei Tante Olga, so dass Studierende an diesem Tag zu Kundenkartenpreisen einkaufen können. Dafür muss nur der entsprechenden Ausweis vorgelegt werden.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr; Samstag: 10-15 Uhr

Adresse: Berrenrather Straße 406 in 50937 Köln

Telefonnummer: 0221-94600076

Website:www.tante-olga.de

Veedelskrämer – Ehrenfeld unverpackt

Beim "Veedelskrämer" in Köln-Ehrenfeld können Kunden eigene Behälter mitbringen und auffüllen. Neben Lebensmitteln gibt es auch Feinkost, Drogerieartikel und Geschenkartikel zu kaufen. Außerdem richtet sich der Laden gegen die "to-go"-Kultur und besinnt sich auf Ruhe und bewussten Konsum.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr; Samstag: 10-16 Uhr

Adresse: Venloer Straße 270 (Eingang in der Körnerstraße) in 50823 Köln

Telefonnummer: 0221-16893806

Website:www.veedelskraemer.de

migori

Um Nachhaltigkeit und Umweltschutz geht es auch der Inhaberin von "migori". Erst im Januar hat der verpackungsfreie Laden in der Kölner Südstadt eröffnet. Wer dort einkauft, trägt dazu bei, unnötigen Plastikmüll zu vermeiden. Im Geschäft gibt es alles von Brot über Kaffee, Knabbereien, Obst und Gemüse bis hin zu Drogerieartikeln von Erzeugern, die überwiegend aus der Region stammen.

Der Name "migori" ist im Übrigen eine Wortschöpfung aus Gorilla und midori, das auf japanisch "grün" bedeutet.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10-19 Uhr; Samstag: 10-16 Uhr

Adresse: Bonner Straße 66, 50677 Köln

Telefonnummer: 0221 - 94246298

Website:www.migori.de

GA-Leser empfehlen außerdem

Büggel in Bergisch Gladbach

Es handelt sich hierbei um eine Auflistung von Läden, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat oder objektiven Kriterien gefolgt wäre. Es handelt sich auch nicht um eine Rangfolge. Fehlt ein Geschäft in der Auflistung? Schicken sie uns eine E-Mail an online@ga-bonn.de.

Mehr von GA BONN