Angebot für Studenten: Onlinebörse informiert ab August über Studienplätze

Angebot für Studenten : Onlinebörse informiert ab August über Studienplätze

Das nächste Wintersemester startet im Oktober. Alle, die noch keinen Studienplatz haben, können zum 1. August die Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz kostenlos nutzen.

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) stellt ab dem 1. August die bundesweite Studienplatzbörse online. Wer für das Wintersemester 2019/2020 noch keinen Studienplatz hat, kann die rund 1.500 Studienangebote der Hochschulen kostenlos durchforsten. Bis Oktober kann das Portal Online und ohne Regestrierung genutzt werden.

Die Börse bietet Informationen zu Bachelor- sowie Masterstudiengängenan - mit und ohne Orts-NC, also der lokalen Zulassungsbeschränkung. Neben der Auswahl an Studienplätzen finden sich auf der Website auch die Kontakte der jeweiligen Hochschulen und Ansprechpartner. Im Überblick können die Fächer und Standorte der Schulen, die Bewerbungsvoraussetzungen, jegliche Fristen und der Ablauf der Zulassungsverfahren eingesehen werden.

Der HRK-Hovhschulkompass ist das Portal der Studienplatzbörse. Auch Promotionsmöglichkeiten nach dem Studium werden online angeboten.

Zum 1. August erhalten Studenten durch eine Bafög-Erhöhung auch mehr finanzielle Unterstützung vom Staat. Das Winersemester kann also kommen.

Mehr von GA BONN