1. News
  2. Wirtschaft
  3. Überregional

Konkurrenz für Bäcker: Aldi Süd führt Frischetheke für Backwaren ein

Konkurrenz für Bäcker : Aldi Süd führt Frischetheke für Backwaren ein

Auf die Bäckereien kommt der nächste mächtige Konkurrent zu: Aldi Süd will in seinen Filialen künftig ein breiteres Sortiment an Backwaren anbieten.

Der regelmäßige Aldi-Kunde kennt es: Bisher stehen in den Geschäften die Backautomaten, aus denen per Knopfdruck wahlweise Brötchen, Brot, Croissants oder Laugenstangen auf die Ausgabefläche fallen. Die Auswahl ist bislang vergleichsweise gering. Das will Aldi Süd jetzt ändern. Der Discounter führt ein manuelles Backsystem mit einem erweiterten Brot- und Backwaren-Angebot ein. Oberstes Gebot: Vielfalt, Frische und Transparenz. Das teilte das Unternehmen am Montag mit.

Unter dem Markennamen "Meine Backwelt" sollen in den transparenten Theken je nach Standort bis zu 40 Artikel angeboten werden. Die werden von Mitarbeitern der Filialen frisch gebacken. Der Begriff "frisch" ist hier aber mit Vorsicht zu genießen: Denn neben verschiedenen Brot- und Brötchen-Sorten werden auch Convenience-Artikel angeboten. Darunter sind vorgefertigte Lebensmittel zu verstehen, bei denen der Nahrungsmittelhersteller bestimmte Be- und Verarbeitungsstufen übernimmt, sodass die Endzubereitung dem Abnehmer erleichtert wird. Bei Backwaren heißt das: Die Artikel sind bereits teil- oder verzehrfertig und müssen nur noch aufgewärmt oder aufgebacken werden. Mit dem Angebot aus Pizza-Snacks und Geflügelrollen, Muffins und Schokobrötchen erinnert das Sortiment stark an den Back-Discounter Backwerk.

Die Einführung von "Meine Backwelt" sei das Ergebnis umfassender Tests, die das Unternehmen seit 2015 durchgeführt hat, teilt Aldi Süd mit. Bereits seit 2016 nimmt der Discounter umfassende Modernisierungsmaßnahmen in seinen Filialen vor. Mit "Meine Backwelt" wolle man auf die Wünsche der Kunden nach einem vielfältigen Backwaren-Sortiment reagieren. Je nach Zuspruch der Kunden wolle man das Angebot künftig weiterentwickeln. Damit kommt auf die traditionellen Bäckereien der nächste große Konkurrent zu.