Verbraucherportal lobt viele Stromversorger

Verbraucherportal lobt viele Stromversorger

Bonner SWB schneidet mit Note 2,1 besser als Rheinenergie ab. Weitere 14 Anbieter erhielten mindestens die Note 2,0, nur fünf Anbieter wurden schlechter als mit 3,0 bewertet.

Köln. (raz) Die 200 wichtigsten deutschen Stromversorger bieten einen recht guten Service. Zu diesem Ergebnis kommt das Verbraucherportal Verivox, das die Kieler Nordland Energie mit der Note 1,5 zum Sieger kürte.

Weitere 14 Anbieter erhielten mindestens die Note 2,0, nur fünf Anbieter wurden schlechter als mit 3,0 bewertet. 62 Prozent der untersuchten Tarife erhielten die Note "sehr gut" oder "gut" für die Geschäftsbedingungen. In der Mehrzahl hatten diese Verträge kurze Laufzeiten oder eine längerfristige Preisgarantie.

Diese bezieht sich aber meist nur auf den Energieanteil, Steuererhöhungen können an die Verbraucher weiter gegeben werden. Auch beim Telefonservice seien die Versorger gut aufgestellt, so Verivox. 78 Prozent erhielten gute oder sehr gute Noten.

Anders sieht es mit schriftlichen Anfragen per Email aus. Rund ein Viertel der Anfragen wurden laut Verivox gar nicht beantwortet, oft gab es Standardtexte. Hier zeigte kein Versorger eine sehr gute Leistung.

Unter den Versorgern in der Region schnitt Yello, Köln, mit der Note 1,9 am besten ab. Die Bonner SWB erhielt eine 2,1, und die Bergisch Gladbacher Belkaw bekam ebenso eine 2,2 wie die Kölner Unternehmen E-wie-einfach und Rheinenergie, Aggerenergie und RWE werden mit 2,3 bewertet, und am schlechtesten kommt Teldafax mit 3,0 weg.

Die Verivox-Untersuchung wurde noch vor der Umstellung von Vorauskasse auf ein Abschlagmodell durchgeführt. So ist auch nicht berücksichtigt, dass zahlreiche Kunden Mahnungen erhalten haben, weil sie angeblich nicht bezahlt haben.

Mehr von GA BONN