1. News
  2. Wirtschaft
  3. Regional

Neue Filiale: PSD Bank weiht Beratungscenter ein

Neue Filiale : PSD Bank weiht Beratungscenter ein

Nach einem Jahr Planung und Umbau hat die PSD Bank Köln Anfang Juli ihr neues Beratungscenter in der Maximilianstraße direkt gegenüber vom Bonner Busbahnhof eröffnet.

Am Freitagnachmittag fand die Einweihungsfeier statt. Frank Papenkort von der Accodo Projekt GmbH beschrieb das Raumkonzept: naturnahe Farben (darunter das Tannengrün, die Markenfarbe der PSD Banken), um einen atmosphärischen Ausgleich zur kühlen Sachlichkeit der Finanzwelt zu schaffen, die durch die Digitalisierung (wie alle anderen Wirtschaftsbereiche) derzeit großen Veränderungen unterliegt.

Die PSD Bank, die aus der Niederlassung in der Bonngasse in Räumlichkeiten der Commerzbank zog, hat im Bonner Raum rund 18.000 Kunden. In der neuen Filiale finden sie erstmals Schließfächer vor, über 500 Stück in verschiedenen Größen, die ab 35 Euro pro Jahr gemietet werden können. Es gebe eine hohe Nachfrage, hieß es.

Deutlich vergrößert hat sich die Mitarbeiterzahl, von acht in der Bonngasse auf rund 30, weil die Direktbank der PSD mit telefonischer Beratung ebenfalls untergekommen ist. Neben dem Kundengespräch vor Ort gibt es auch Videoberatung. Vertriebsvorstand René Königshausen nannte die Niederlassung die „digitale Filiale der Zukunft“. Ende 2017 zählte die Bank, die auch in Aachen und Trier aktiv ist, rund 95.000 Kunden.