Haribo-Chef Hans Riegel: Operation komplikationsfrei verlaufen

Haribo-Chef Hans Riegel : Operation komplikationsfrei verlaufen

Die Operation von Haribo-Chef Hans Riegel am Dienstag ist "nach Plan und ohne Komplikationen verlaufen", wie Haribo-Sprecher Marco Alfter sagt. "Er erholt sich gut", berichtet Alfter.

Der 90-Jährige musste sich ein sogenanntes Meningeom, einen gutartigen Hirntumor, entfernen lassen. Die Existenz des Tumors war Riegel bereits "seit Jahren" länger bekannt. Wie lange der Inhaber des Bonner Süßwarenkonzerns im Krankenhaus bleiben muss, ist noch unklar.

Mehr von GA BONN