PostbanProtest bei der Postbank: Mittagspause mit Megafon

PostbanProtest bei der Postbank : Mittagspause mit Megafon

Rund 100 Postbank-Beschäftigte haben sich am Donnerstag an einer „aktiven Mittagspause“ vor der Konzernzentrale beteiligt. Zu der Aktion hatte die Gewerkschaft Verdi aufgerufen. Betriebsrätin Rosi Ennenga und Kollegen mahnten per Megafon zu mehr Solidarität der Beschäftigten untereinander.

Die Angestellten kritisierten den bisherigen Verlauf der Tarifverhandlungen, bei denen die Arbeitgeberseite noch kein Angebot vorgelegt hat. Verdi fordert für die 18 000 Beschäftigten eine Verlängerung des Kündigungsschutzes bis Ende 2022 und die Erhöhung der Gehälter um fünf Prozent. Die Verhandlungen stehen vor dem Hintergrund der Integration der Postbank in die Deutsche Bank. mah/FOTO: WESTHOFF

Mehr von GA BONN