Parken in Bonn: Einzelhändler lehnen geplante Gebührenerhöhung ab

Parken in Bonn : Einzelhändler lehnen geplante Gebührenerhöhung ab

Der Einzelhandelsverband Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen lehnt eine Erhöhung der Parkgebühren in der Bonner Innenstadt strikt ab.

Der Einzelhandel in Bonn müsse durch Online-Handel und die wachsende Konkurrenz im Rhein-Sieg-Kreis schon jetzt Umsatzeinbußen hinnehmen und gerate so nur weiter unter Druck.

"Es ist erstaunlich, welche Stilblüten die Suche nach weiteren Einnahmequellen zur Deckung des defizitären städtischen Etats in Bonn treibt", erklärt Hauptgeschäftsführer Uwe Stephan in einer Mitteilung.

Die Stadt hatte angekündigt, mehrere Hunderttausend Euro Mehreinnahmen durch Parkgebühren einnehmen zu wollen.

Mehr von GA BONN