Süßwarenmesse in Köln: Edle Verpackungen und neue Rezepturen

Süßwarenmesse in Köln : Edle Verpackungen und neue Rezepturen

Ein Pralinensortiment speziell für Liebhaberinnen von Schokolade ist eine Neuheit auf der Süßwarenmesse ISM ab morgen in Köln. Edle Schokolade gibt es etwa in Form von Lippenstiften oder Sonnenbrillen.

Edel daher kommt die Schokolade auch verpackt in einer pinkfarbenen Clutch Bag, einer eleganten grifflosen Damenhandtasche. Ein Schweizer Hersteller verkauft seine Schokoladenwaffeln verpackt in einer Musikbox. Wird sie geöffnet, erklingen Kuhglocken und eine Jodelmelodie.

Bei Schokolade bleiben hochwertige Zutaten im Trend, es gibt aber einmal mehr neue Geschmacksrichtungen. Ein Anbieter präsentiert Trüffel mit Meersalz, andere zeigen mit Lakritzstückchen gefüllte Schokolade oder Pralinen mit der Geschmacksrichtung Gin. Schokolade kann sogar nach Gewürzgurke schmecken.

Ähnlich breit gefächert sind die Geschmacksrichtungen bei den Knabberartikeln. Chips gibt es in der Geschmacksrichtung Currywurst oder Schaschlik. Auch Überraschungspakete werden angeboten, bei denen man die Geschmacksrichtung selbst entdecken muss. Und es wird kräftig gewürzt.

Die bis Mittwoch dauernde Messe ist einem Fachpublikum vorbehalten.