Haribo in Bonn: Die Firmengeschichte

Haribo in Bonn : Die Firmengeschichte

Haribo gilt als das bekannteste Bonner Familienunternehmen. Ein Überblick über die Firmengeschichte:

1893: Firmengründer Hans Riegel wird im Bonner Stadtteil Friesdorf geboren. Er absolviert nach der Schule eine Lehre als Bonbonkocher.

1920: Riegel macht sich in der Kessenicher Bergstraße mit einer kleinen Bonbonproduktion selbstständig. Das Startkapital besteht aus einem Sack Zucker, einer Marmorplatte, einem Hocker, einem gemauerten Herd, einem Kupferkessel und einer Walze. Im gleichen Jahr entsteht der Markenname Haribo.

1922: Riegel erfindet den Vorläufer der heutigen Gummibärchen: den Tanzbären. Die Süßigkeit kostet am Kiosk einen Pfennig und erinnert an dressierte Bären auf Jahrmärkten.

1923: Hans Riegel junior wird als ältestes von drei Kindern des Firmengründers und seiner Frau Gertrud geboren. Er führt heute noch das Unternehmen, lange gemeinsam mit seinem inzwischen verstorbenen Bruder Paul.

1930: Die Bonner erfinden ihren Werbeslogan "Haribo macht Kinder froh". Vor dem Zweiten Weltkrieg beschäftigt Haribo bereits rund 400 Mitarbeiter. Im Krieg fährt das Unternehmen die Produktion wegen Rohstoffmangels zurück.

1946: Die Brüder Hans und Paul Riegel übernehmen die Geschäftsführung. Das Unternehmen wächst stark. Ende der 50er Jahre sind rund 1000 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig.

1957: Haribo übernimmt das Bad Godesberger Unternehmen Kleutgen & Meier. Zahlreiche Zukäufe von Firmen im In- und Ausland folgen.

1982: Haribo verkauft die ersten Goldbären in den USA und weitet seinen Export mit Vertrieb und Produktionen im Ausland aus.

2008: Der familieninterne Streit um die Unternehmensnachfolge kommt zu einem Höhepunkt und endet später in einer Stiftungslösung. Hans Riegel ist kinderlos. Heute ist einer seiner Neffen (Hans Guido Riegel) in der Geschäftsführung neben angestellten Managern aktiv.

2011: Haribo eröffnet ein großes Fertigwarenlager in Solingen. Der Standort soll auch nach dem Neubau auf der Grafschaft erhalten bleiben.

2013: Hans Riegel feiert seinen 90. Geburtstag. Der Gummibärchen-Patriarch mit Wohnsitzen in Bonn und Österreich gilt weiterhin als Entscheidungsträger bei Haribo. Vor wenigen Wochen musste Riegel sich wegen einer Erkrankung im Krankenhaus behandeln lassen.

Mehr von GA BONN