Zehnkämpfer Schrader gewinnt WM-Silber - Eaton Weltmeister

Zehnkämpfer Schrader gewinnt WM-Silber - Eaton Weltmeister

Der Leverkusener Zehnkämpfer Michael Schrader hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau die Silbermedaille gewonnen. Mit 8670 Punkten musste der Olympia-Zehnte von 2008 nur Olympiasieger Ashton Eaton aus den USA den Vortritt lassen, der mit 8809 Punkten eine Weltjahresbestleistung aufstellte. 16 Jahre nach Frank Busemann hat damit erstmals wieder ein Deutscher Zehnkämpfer eine WM-Medaille gewonnen. Rico Freimuth aus Halle/Saale wurde mit 8382 Punkte Siebter.

Mehr von GA BONN