Weiter Zugausfälle nach Sturm in Norddeutschland

Weiter Zugausfälle nach Sturm in Norddeutschland

Nach den Sturmschäden auf mehreren Strecken in Norddeutschland müssen sich Passagiere auch heute Morgen noch auf Zugausfälle gefasst machen. Die Fernverkehrszüge zwischen Hannover und Bremen fallen laut Bahn weitgehend aus.

Auch auf der Strecke zwischen Hamburg und Hannover könne es zu Einschränkungen kommen. Fahrgäste sollten sich vor Reiseantritt über ihre Verbindung informieren. Grund für die Ausfälle und Verspätungen seien unter anderem Reparaturarbeiten. Zudem seien viele Züge und Bahnmitarbeiter nicht dort angekommen, wo sie ihren Dienst hätten antreten sollen.

(dpa)
Mehr von GA BONN