1. News
  2. Ticker

US-Rapper Mac Miller mit 26 Jahren gestorben

US-Rapper Mac Miller mit 26 Jahren gestorben

Der US-amerikanische Rapper Mac Miller, Ex-Freund von Sängerin Ariana Grande, ist tot. Er sei mit 26 Jahren "tragisch gestorben", hieß es in einer Mitteilung seiner Familie, die der Deutschen Presse-Agentur vorlag. Einzelheiten über die Todesursache gebe es zu diesem Zeitpunkt nicht. US-Medienberichten zufolge war Miller tot in seinem Haus nahe Los Angeles aufgefunden worden. Es habe einen Notruf gegeben, berichtete der Internetdienst "TMZ.com". "Variety" zufolge wird eine Überdosis als Todesursache vermutet.