Trump besetzt Stabschef-Posten zunächst mit Mick Mulvaney

Trump besetzt Stabschef-Posten zunächst mit Mick Mulvaney

US-Präsident Donald Trump besetzt den zentralen Job des Stabschefs im Weißen Haus zunächst mit seinem bisherigen Budgetchef, Mick Mulvaney. Das teilte Trump via Twitter mit. Er hatte am vergangenen Samstag verkündet, dass er sich zum Jahresende von seinem derzeitigen Stabschef John Kelly trennen werde. Als Favorit für die Nachfolge galt der Stabschef von Vizepräsident Mike Pence, Nick Ayers. Ayers will aber nicht. Auch der Ex-Gouverneur von New Jersey, Chris Christie, erteilte dem Präsidenten eine Absage.

Mehr von GA BONN