Stresstest: Europas Versicherer für Krisen gerüstet

Stresstest: Europas Versicherer für Krisen gerüstet

Europas Versicherer sind aus Sicht der Aufsichtsbehörde gut für mögliche Krisen gerüstet. Ein möglicher Zinsschock würde die Kapitaldecke der Unternehmen aber empfindlich treffen. In einem Stresstest fielen mehrere der 42 untersuchten Unternehmen bei den Anforderungen an die Eigenmittel unter die kritische Quote von 100 Prozent. Anhaltende Niedrigzinsen, aber auch ein plötzlicher Anstieg des Zinsniveaus sowie der Lebenserwartung der Kunden erwiesen sich als Gefahr für die Finanzen der Versicherer. Mit schweren Naturkatastrophen kam die Branche deutlich besser zurecht.

Mehr von GA BONN