SC Freiburg und Hertha BSC zittern sich im Pokal weiter

SC Freiburg und Hertha BSC zittern sich im Pokal weiter

Der SC Freiburg hat sich gerade noch in die zweite DFB-Pokalrunde gerettet. Der Fußball-Bundesligist zitterte sich beim Drittliga-Aufsteiger Energie Cottbus zu einem 5:3 im Elfmeterschießen. Auch Hertha BSC hatte viel Mühe. Die Berliner gewannen knapp mit 2:1 bei Drittligist Eintracht Braunschweig. Im Duell zweier Zweitligisten setzte sich der SC Paderborn gegen den FC Ingolstadt mit 2:1 durch.