Public Viewing zur Fußball-WM wieder bis abends möglich

Public Viewing zur Fußball-WM wieder bis abends möglich

Auch zur Fußball-Weltmeisterschaft in diesem Sommer sind in Deutschland wieder Public-Viewing-Feste bis in den späten Abend möglich. Der Bundesrat stimmte einer Lockerung der Lärmschutzregeln zu, die das Bundeskabinett beschlossen hatte. Freiluft-Übertragungen der WM-Spiele auf Großleinwänden sind während des Turniers dann auch nach 22.00 Uhr grundsätzlich erlaubt. Über konkrete Genehmigungen müssen noch die Kommunen entscheiden. Bei der WM in Russland trifft Deutschland in der Vorrunde am 17. Juni auf Mexiko, am 23. Juni auf Schweden und am 27. Juni auf Südkorea.

Mehr von GA BONN