1. News
  2. Ticker

Polizei setzt Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst fort

Polizei setzt Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst fort

Im Hambacher Forst wird die Räumung der Baumhäuser von Braunkohlegegnern fortgesetzt. Bisher sind 28 von rund 50 Baumhäusern der Demonstranten geräumt und 19 davon abgebaut worden. Nach Auseinandersetzungen mit 14 Festnahmen und 8 Verletzten gestern ist es in der Nacht zwar ruhig geblieben, seit dem Morgen gibt es aber wieder Sitzblockaden im Wald. Der Energiekonzern RWE will im Herbst weite Teile des Hambacher Forstes abholzen, um weiter Braunkohle baggern zu können. Der Wald gilt als Symbol des Widerstands gegen die Kohle und die damit verbundene Klimabelastung.