Papst Franziskus guckt vom Kölner Dom herunter

Papst Franziskus guckt vom Kölner Dom herunter

Die Besucher des Kölner Doms werden künftig von Papst Franziskus begrüßt: Eine kleine Statue am Haupteingang trägt unverkennbar die Züge des amtierenden Pontifex. Das freundlich lächelnde Päpstchen ist vor kurzem neu dazugekommen, weil eine frühere Figur im Baldachin des Portals ersetzt werden musste. Eine Steinmetzmeisterin habe Franziskus auf diese Weise am Dom untergebracht, sagte Domarchivar Klaus Hardering am Freitag.