Innenminister Castaner in Straßburg eingetroffen

Innenminister Castaner in Straßburg eingetroffen

Nach dem Anschlag am Straßburger Weihnachtsmarkt ist Frankreichs Innenminister Christophe Castaner in der Stadt eingetroffen. Er habe mit dem örtlichen Präfekten und Sicherheitskräften die Lage erörtert, teilte Castaner am frühen Morgen via Twitter mit. Auch der Staatsanwalt von Paris, der in Frankreich für Antiterrorermittlungen zuständig ist, sei in Straßburg, sagte Castaner. Bei dem Angriff waren zwei Menschen umgekommen, mindestens 12 wurden verletzt.

Mehr von GA BONN