Drogenkontrolle bei Auftritt von RAF Camora und Bonez MC

Drogenkontrolle bei Auftritt von RAF Camora und Bonez MC

Die Münchner Polizei hat nach einer Drogenkontrolle während eines Konzerts der beiden Deutsch-Rapper RAF Camora und Bonez MC auf ihrem Instagram-Account zahlreiche Bedrohungen erhalten. So seien etwa Sprüche wie „Wir stechen euch ab, ihr Scheißbullen“ gepostet worden, sagte ein Polizeisprecher.

Vorsorglich wurde die Kommentarfunktion abgeschaltet. Bei dem Konzert der Deutsch-Rapper hatte die Polizei mit 170 Beamten umfangreiche Kontrollen durchgeführt. Nach dem Konzert wurden zwei Musiker festgenommen.

(dpa)