Amthor warnt vor Personalspekulationen in der Union

Amthor warnt vor Personalspekulationen in der Union

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor hat nach dem Schaulaufen prominenter Parteifreunde auf dem Deutschlandtag der Jungen Union vor Personaldebatten gewarnt. „Die starken Auftritte der Spitzenpolitiker der Union auf dem JU-Deutschlandtag sollten nicht Anlass für Personaldiskussionen und Selbstbeschäftigung sein“, sagte Amthor der dpa.

Sie würden stattdessen das politische Gewicht der Jungen Union unterstreichen. Die JU sprach sich in Saarbrücken gegen den Willen von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer dafür aus, über die nächste Kanzlerkandidatur per Urwahl zu entscheiden.

(dpa)