1. News
  2. Politik
  3. Deutschland

Bonn: Serap Güler und Frank Richter disuktierten im Universitätsforum

Debatte über Integration : Serap Güler und Frank Richter disuktierten in Bonn

Im Bonner Universitätsforum diskutierten am Montagabend unter anderem Serap Güler (CDU) und Frank Richter, der Polizeipräsident von Essen, über Integration. Die Gäste der Runde waren sich einig: „Wir schaffen das.“

Für eine Landespolitikerin ist es eine ungewöhnliche Forderung: „Wir müssen über eine Bundeseinwanderungs- und Abschiebebehörde nachdenken“, sagt NRW-Integrationsstaatssekretärin Serap Güler (CDU). Im Bonner Universitätsforum diskutierte sie am Montagabend auf Einladung der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (Bapp) über das Thema „Wir schaffen das! Wohl doch nicht? Integration im Spannungsfeld zwischen Willkommenskultur und Clankriminalität.“ Das größte Problem sei der Dschungel von bundesweit 16 Systemen bei dem Thema, findet sie.

Mit ihr diskutierten unter der Moderation von Sonja Fuhrmann der Polizeipräsident von Essen, Frank Richter, Autor Ulrich Reitz und Professor Jörg Bogumil, Professor für Sozialwissenschaft aus Bochum. Und sie berichteten von ganz unterschiedlichen Perspektiven auf das Thema. Es ging um Parallelgesellschaften und Duldungsprobleme, um Positiv- und Negativbeispiele, um Fehler der Vergangenheit und Forderungen an die Zukunft. Aber so unterschiedlich sie auch argumentierten, in ihren Schlussworten waren sich dann Güler, Richter und Bogumil in einem doch einig: „Wir schaffen das.“