Aktuelle Daten: Altersrenten in zehn Jahren um 22 Prozent gestiegen

Aktuelle Daten : Altersrenten in zehn Jahren um 22 Prozent gestiegen

Die Altersrenten in Deutschland sind in den vergangenen zehn Jahren nach einem Medienbericht um 22 Prozent gestiegen.

Lagen sie 2007 im Durchschnitt bei 718 Euro im Monat, so erhöhten sie sich bis 2017 auf rund 875 Euro, schreibt die "Rheinische Post" (Samstag) unter Berufung auf aktuelle Daten der Deutsche Rentenversicherung.

Noch deutlicher, nämlich um 28 Prozent, hätten die durchschnittlichen Gesamtrenten zugenommen - von 845 Euro im Jahr 2007 auf 1078 Euro im Jahr 2017. "Neben den relativ hohen Rentenanpassungen in den letzten Jahren zeigt hier auch die 2014 eingeführte Mütterrente ihre Wirkung", sagte ein Sprecher der Rentenversicherung der Zeitung. Er wies auch darauf hin, dass viele Rentner noch andere Einkünfte hätten.