Netzgemeinde rätselt: Überwachungsvideo zeigt seltsames Wesen in Einfahrt

Netzgemeinde rätselt : Überwachungsvideo zeigt seltsames Wesen in Einfahrt

Ein Überwachungsvideo aus den USA wird derzeit im Netz heiß diskutiert. Auf dem Clip ist ein seltsames Wesen zu sehen, das durch eine Einfahrt spaziert. Für einige Nutzer führt die Spur zu Harry Potter.

Das Überwachungsvideo aus den USA fängt zunächst einmal unspektakulär an. Es zeigt eine Einfahrt, eine Hauswand und ein Auto. Dann wird es kurios. Plötzlich sind Schatten zu sehen - der Umriss eines schmalen Körpers und ein Kopf mit großen Schlappohren. Das seltsame Wesen macht ausfallende Schritte und wackelt mit seinen angewinkelten Armen, als sei es eine Ente.

Der von Facebook-Nutzerin Vivian Gomez hochgeladene Clip sorgt derzeit für eine lebhafte Diskussion im Netz. Die Frage: Worum handelt es sich bei dem merkwürdigem Wesen auf dem Überwachungsvideo? Gomez selbst zeigt sich bei Facebook völlig ratlos: "Ich bin Sonntag aufgewacht und habe das hier auf meiner Kamera gesehen", erklärt sie in ihrem Facebook-Beitrag. "Ich versuche herauszufinden, was zum Teufel das ist? Erst sah ich den Schatten vor meiner Tür laufen und dann sehe ich dieses Ding!"

Mittlerweile hat das Video knapp zwölf Millionen Aufrufe und es gibt bereits einige Theorien. Während manche eine Alien-Invasion erkennen, halten andere das Wesen für ein dünnes Kind, das sich wohl einen Spaß erlaubte. Auch eine prominente Figur aus dem Harry-Potter-Universum wurde bereits ins Spiel gebracht. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass auf dem Überwachungsvideo der Elf Dobby zu sehen ist.

Mehr von GA BONN