In Nebraska (USA): Trauzeugin kommt als T-Rex verkleidet zur Hochzeit

In Nebraska (USA) : Trauzeugin kommt als T-Rex verkleidet zur Hochzeit

"Du darfst anziehen, was du willst", hatte Deanna Grilli zu ihrer Schwester Christina gesagt, die Trauzeugin auf ihrer Hochzeit sein sollte. Sie hatte Christinas Kreativität wohl unterschätzt - denn die wählte ein ganz besonderes Outfit.

Diese Hochzeit dürfte wirklich unvergesslich sein - kein Wunder, dass die Facebook-Fotos davon in kürzester Zeit zehntausendfach geteilt und kommentiert wurden. Zu sehen ist die Hochzeitsgesellschaft, Brautpaar Deanna Grilli und ihr Zukünftiger, um sie herum stehen Familie und Freunde - und ein Tyrannosaurus Rex, der andächtig einen Blumenstrauß in den Stummelärmchen hält. Sogar ein Video des denkwürdigen Auftritts gibt es.

Bei dem ungewöhnlichen Hochzeitsgast handelt es um keine Geringere als die Schwester und Trauzeugin der Braut, Christina Meador. Diese hatte ihre Schwester vor der Trauung gefragt, was sie anziehen solle, und die Antwort erhalten: "Du kannst alles anziehen, was du möchtest." Gesagt, getan: Christina erschien im Dino-Kostüm. "Ich bereue nichts", schrieb sie auf Facebook, als sie das Foto postete.

Die User, die das Foto mit Tausenden Kommentaren versehen, sind uneins, wie sie die Aktion finden: "Danke dafür, Christina, du hast mir den Lacher meines Lebens beschert", schreibt einer, eine andere markiert ihre Freundin und droht: "Habe mein Outfit für deine Hochzeit gefunden." Andere finden es weniger witzig: "Ich würde ihr eine scheuern", kommentiert eine, und eine andere kritisiert Christina gar für die Wahl ihres Outfits: "Fragt sich außer mir keiner, warum sie die Braut an ihrem besonderen Tag so in den Schatten stellt?" Eine andere Userin kontert trocken: "Sie hat ja kein weißes Kleid an..."

Die Braut jedenfalls scheint den Auftritt ihrer Schwester durchaus mit Humor genommen zu haben - der "Daily Mail" sagte sie, ihre Schwester sei großartig und ihr Hochzeits-Outfit "zum Totlachen" gewesen.