Im Serien-Olymp: Promi-Geburtstag vom 30. November 2018: Kaley Cuoco

Im Serien-Olymp : Promi-Geburtstag vom 30. November 2018: Kaley Cuoco

Seit mehr als zehn Jahren bringt Kaley Cuoco die Zuschauer zum Lachen. Die Schauspielerin mischt bei der Hit-Serie "The Big Bang Theory" mit, in der sie vier Nerds etwas über das wahre Leben beibringt.

Hübsch, beliebt und gut bezahlt: Kaley Cuoco hat mit ihren nun 33 Jahren das erreicht, wovon die meisten Schauspieler in Hollywood träumen. Sie ist Teil einer der erfolgreichsten Sitcoms überhaupt, ziert regelmäßig Magazin-Titelseiten und bekommt eine Traumgage.

Geboren wurde Kaley Christine Cuoco am 30. November 1985 in Camarillo in Kalifornien. Bekannt ist sie den Zuschauern vor allem durch die US-Sitcom "The Big Bang Theory", in der sie die wenig erfolgreiche Schauspielerin Penny spielt, Nachbarin von ein paar hochintelligenten aber sozial unbeholfenen Wissenschaftlern. Die Serie heimst regelmäßig alle möglichen Publikumspreise ein und bescherte ihren Hauptdarstellern Ruhm und die besten Gagen im Business: Sage und schreibe eine Millionen Dollar sollen Cuoco und ihre Kollegen Jim Parsons und Johnny Galecki pro Folge erhalten.

In Sachen Rampenlicht ist Cuoco ein alter Hase. Schon als Kind und Jugendliche stand sie als Model und Darstellerin vor der Kamera. Ihren Durchbruch hatte sie in der Serie "Meine wilden Töchter", für die Rolle der Heranwachsenden Bridget Hennessy bekam sie 2003 einen Teen Choice Award. Wäre es mit der Schauspielkarriere nichts geworden, hätte sie vielleicht als Sportlerin Karriere machen können. Bis zu ihrem 17. Lebensjahr spielte sie Tennis und war zwischenzeitlich als Amateurin sehr erfolgreich.

Mit einem Tennisspieler war sie auch verheiratet: 2013 heiratete sie den Profi Ryan Sweeting, ihre Ehe hielt zwei Jahre. Für Verwunderung sorgte eine Aussage aus dieser Zeit, in der sie sich selbst als häuslich und wenig feministisch bezeichnete. Später nahm sie diese Äußerung mit Vehemenz zurück. Seit Juni diesen Jahres ist sie wieder unter der Haube. Mit dem Profireiter Karl Cook verbindet sie ihre Liebe zu Pferden, so die Schauspielerin.

Cuoco hat nicht nur ein Herz für Pferde, sondern für Tiere allgemein. Sie unterstützt die Initiative "Adopt, don't shop", welche dazu aufruft, lieber ein Tier aus dem Heim aufzunehmen, als eines zu kaufen. Laut eigener Aussage hat sie selber drei Hunde, zwei Kaninchen und sieben Turnierpferde, die sie selber auch reitet. Mit ihrem Mann und ihren Tieren lebt sie in Tarzana im San Fernando Valley in Kalifornien.

Mehr von GA BONN