Niemand drin: mit Schrotflinte auf Shisha-Bar geschossen

Niemand drin: mit Schrotflinte auf Shisha-Bar geschossen

Mit einer Schrotflinte hat ein Unbekannter mehrmals auf eine Shisha-Bar in Mönchengladbach geschossen. Das Lokal war zur Tatzeit am frühen Freitagmorgen geschlossen und es hielt sich auch niemand darin auf, wie die Polizei mitteilte. Es hätten sich auch keine Menschen in unmittelbarer Nähe aufgehalten. Ein Taxifahrer habe die Schüsse beobachtet. Die Polizei machte keine Angaben dazu, wo die Kugeln landeten. Die Fahndung nach dem Schützen blieb zunächst erfolglos. Der Hintergrund der Tat war unklar. Die Ermittler suchten Zeugen zu dem Vorfall.