Mit Absicht platziert?: Neunjährige tritt auf Schulhof in Nagel-Falle

Mit Absicht platziert? : Neunjährige tritt auf Schulhof in Nagel-Falle

Eine Grundschülerin ist auf einem Schulhof in einen Nagel getreten, den Unbekannte vermutlich mit Absicht in einem Spielbereich platziert hatten.

Das neun Jahre alte Mädchen verletzte sich am Freitagmorgen am Fuß, als der Nagel seinen Schuh durchbohrte, wie die Polizei mitteilte.

Demnach hatten Unbekannte offenbar ein Stück Bandeisen, das mit mehreren Nägeln gespickt war, unter einem Spielgerät so versteckt, dass nur die Spitzen aus dem mit Mulch bedeckten Boden hervor ragten. Als das Kind dort balanciert hatte, trat es mit dem Fuß in den Nagel.

Das Material stamme von Bauarbeiten an der Schule in Geseke (Kreis Soest), hieß es. Zeugen werden gesucht.

Mehr von GA BONN